top of page

RESPEKT FÜR DIE UMWELT
Neben dem sozialen Engagement fördert die Genossenschaft Norandino das Wiederaufforstungsprojekt in der Sierra de Piura und die Erhaltung der der biologischen Vielfalt in der Region. Die Bauern der Kooperative Norandino bauen Kaffee im Schatten an, dank der Schichtung der Vegetation: Die Kaffeepflanzen werden von den die Kaffeepflanzen werden von den höheren Pflanzen dominiert. Die schattigen Kaffeeplantagen bieten Lebensraum für zahlreiche Zugvögel, Reptilien, Ameisen, Schmetterlinge, Fledermäuse, Pflanzen und andere Organismen. Von allen landwirtschaftlichen Nutzungen ist schattig angebauter der Anbau von Schattenkaffee wahrscheinlich die größte Vielfalt an Zugvögeln, einheimischer Flora und Fauna. Durch die Beschattung des Kaffees spart man Wasser und Düngemittel. Das organische Material, das von den Bäumen abgelegt wird, bedeckt das Unterholz mit einem Mantel und hält ihn feucht, wodurch die Bewässerung minimiert wird. Alle einheimischen Arten werden gepflanzt, aber die Aufrechterhaltung dieser Art von Umwelt ist mit Opfern verbunden: Die Ernte muss nämlich von Hand erfolgen.

Caffè Mauro - Respect Peru - Kaffeebohnen (1kg)

Artikelnummer: 1460
CHF 34.00Preis
inkl. MwSt

5 % Rabatt ab CHF 200.- Warenwert (Kaffee)

  • 1 Kilogramm

  • Marke Caffè Mauro
    Art Kaffeebohnen
    Herkunftsland Italien
    Region Kalabrien
    Kaffeesorten Arabica
    Intensität mittlere Intensität
    Röstung mittlere Röstung
    Säuregehalt wenig Säure
    Koffein Ja, mit Koffein

Ähnliche Produkte